"Vom Bergmann zum Ingenieur - mit Unterstützung der StudienStiftungSaar!"

Matthias Vogel, Stipendiat

Saarland-Stipendien für Studienpioniere

Studienpioniere, d.h. Studierende, deren Eltern keinen akademischen Abschluss erworben haben, sind bundesweit an den Hochschulen unterrepräsentiert: Während von 100 Akademikerkindern 77 ein Studium aufnehmen, sind es bei den Nicht-Akademikerkindern lediglich 23, so die aktuelle Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks. Die StudienStiftungSaar will das ändern und setzt sich mit speziellen Stipendien für Studienpioniere für mehr Bildungsgerechtigkeit sein.

Ein Saarland-Stipendium für Studienpioniere umfasst

  • eine monatliche Zahlung von 150 bzw. (bei einer Aufstockung zum Deutschland-Stipendium) 300 Euro für die Dauer von zwölf Monaten,
  • die kostenfreie Teilnahme an ideellen Förderveranstaltungen,
  • persönliches Coaching und Mentoring-Angebot sowie
  • maßgeschneiderte Kontakte zu Förderern aus der Saar-Wirtschaft.

Auf das Stipendium können sich ausschließlich Studienpioniere bewerben, die an einer Hochschule im Saarland immatrikuliert sind bzw. die Immatrikulation an einer saarländischen Hochschule anstreben. Die Bewerbung ist ausschließlich über das Online-Bewerberportal der StudienStiftungSaar möglich. 

Die StudienStiftungSaar wird zum Wintersemester 2014/15 mindestens 35 Stipendien ausschließlich für Studienpioniere finanzieren. Derzeit laufen die Auswahlverfahren.